Glosse: Champs Élysées? Mon Dieu, Monsieur Lux!

0
650 Meter: Ein Tusch auf die neue halbe Prachtmeile unserer Stadt. (Foto: Jan Möbius)

O la la, Halles halbe Prachtmeile (650 Meter) ist wieder offen. Mit Pomp und Glitzer, mit Frohsinn und Heiterkeit am Freitag eröffnet. Bellissimo, jubelt der Italiener; magnifique, juchzt der Franzose; perfect, lobt der Brite; отлично, sekundiert der Russe. Welch ein Überschwang an Glücksgefühlen. Die Große Steinstraße, schon der Name spielt in der obersten internationalen Städteliga! Hier ist sie: Halles Wahrzeichen, Halles pulsierende Lebensader, Halles Zentrum des Geschäftslebens. Von Sparkasse bis Habibi-Döner, von Bioladen bis Wettbüro: alles neu! Kein Vergleich darf hier gescheut werden. Lieber Matthias Lux, Sie Chef der Stadtwerke und der Stadtbahnmillionen, übernehmen Sie!

„Historisch wie die Via Appia in Rom, geschäftstüchtig wie die Oxford Street in London oder die Champs Élysées in Paris und so gastfreundlich wie der Arbat in Moskau“, so möge sie werden, unsere Große Steinstraße – Mon Dieu, Monsieur Lux! Well Done! Eccellente! Молодец! Gut gesprochen!

Wir spüren den Mantel von Geschichte und internationaler Bedeutung. Wir hören die Glückwunschtelegramme aus aller Welt nebenan in der Hauptpost hereinrattern. Wir sehen der versammelten Weltpresse bei der Arbeit zu. Gleich gibt es – außer am Stadtbad natürlich – kein Halten mehr, wenn Halles Metro-Tramway geschmeidig im Minutentakt die Steigung hinaufsurrt.

Und schauen Sie, wer in der Honoratiorenmenge hinter dem Band steht, das gleich durchgeschnitten wird: Ein kahlgeschorener Boris Johnson? Ein früh ergrauter Macron in Gelbweste? Ein in die Höhe geschossener Putin? Ach nein. Es sind der Herr Fox von der Sparkasse, der freundliche Herr Blumenau von der Havag, und Herr Wiegand aus dem Ratshof, (noch) nicht aus dem Kreml.

Ach, wir sind ja nur in Halle. What a pity, che peccato, как жаль, quel dommage – wie schade!

Hinterlassen Sie einen Kommentar. Bitte beachten Sie, dass Ihre E-Mail-Adresse angezeigt werden könnte. Geben Sie, um das zu vermeiden, in Ihren Kontoeinstellungen einen Anzeigenamen ein.

Please Login to comment